top of page
Suche

Energiekonzept TuS Unterlüß

Um kurzfristig Energiekosten im Bereich Strom und Gas zu sparen, werden ab sofort folgende Regelungen getroffen und umgesetzt:


  1. Ab dem 14. November 2022 wird auf dem August-Biermann-Stadion das Warmwasser durch eine Fachfirma abgestellt. Warmduschen ist dann nicht mehr möglich.

  2. Die Flutlichtanlage wird nur dort angestellt wo es notwendig ist ( z.B. Halbfeld) und sofort nach Trainingsende ausgestellt.

  3. Alle Heizkörper werden auf Stufe 2 gestellt und dürfen NICHT verstellt werden.

  4. Kühlschranke sind auf ein Minimum zu reduzieren. Findet ein Fussballspiel bzw. eine Veranstaltung am DABS statt, dürfen diese 2 Tage vorher angestellt werden. Nach der Veranstaltungen darf max. ein Kühlschrank an sein. Vom 5. Dezember läuft nur noch ein Kühlschrank, vom 11. Dezember bis auf weiteres werden alle Kühlschränke ausgestellt.

  5. Nach Training, bzw. Veranstaltungsende überprüft der Verantwortliche, ob das Licht ausgeschaltet wurde und die Thermostate weiter auf 2 stehen.


Bitte haltet Euch alle an die o.g Punkte. Nur so können wir dazu beitragen, unsere Kosten im Verein im Griff zu halten.


Gez. Der Vorstand


Mittel- bis langfristig werden wir uns um Investitionen in Energiesparsame Techniken bemühen, wie z.B.

  • LED-Licht in der Flutlichtanlage,

  • Neue, sparsamere Heizung

  • Solar und/oder Photovoltaik

Mit den kurzfristigen Maßnahmen von oben wollen wir durch den Winter kommen. Im Frühjahr hoffen wir auf den Preisdeckel der Bundesregierung bis runter zu Hilfen von der Gemeinde. Langfristig können uns nur die Investitionen retten. Selbst wenn es dafür Zuschüsse gibt, brauchen wir immer noch Eigenanteile. Diese Rücklagen dürfen uns jetzt nicht weggefressen werden.

5 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page