top of page
Suche

Neues von den Bogenfüxen

Auch in diesem Jahr fand das Cloutschießen am Gerdehaus statt. Hier schon mal vielen Dank an den netten Bauern, der uns seine Wiese wieder zur Verfügung gestellt hat. Es waren Bogenschützen aus Faßberg, Bergen und unsere vom TuS Unterlüß am Start. Geschossen wurden auf 75m (Kinder), 125 m (Frauen und Jugendliche) und 165 m Männer. Das Cloutschießen entwickelte sich aus der Trainingsmethode der mittelalterlichen Artillerie. Die bogenschießenden Soldaten wurden darauf trainiert, ihre Gegner durch Pfeil-Salven in die Flucht zu schlagen. Clout ist das Wort für Lappen, ein Stofffetzen, der damals wie heute an einen Pflock gebunden wurde. Diesen zu treffen ist die Aufgabe der Schützen. Bei extremer Hitze wurden etliche Pfeile geschossen und nach jeder Passe die Pfeile gesammelt, wo die Distanz zur Cloutfahne gemessen wurde und so die Sieger ermittelt werden konnten. Die Siegerehrung fand dann im DAB-Stadion statt. Platz eins belegte Jannik (Faßberg), Platz zwei Tom (Faßberg) und Platz drei unsere Milena vom TuS Unterlüß...Ehre gerettet. 1.und 2. Preis waren Schinken 5kg und 4kg schwer, 3.Preis ein Wurst/Schinken Präsentkörbchen. Mit Grillen und kühlen Getränken feierten wir den Ausklang des schönen Tages. Freuen uns schon sehr auf das nächste Clout-Turnier. Eine Woche später richteten wir, wie letztes Jahr auch, die Ferienpassaktion aus. Es waren ca. 28 Kinder, in zwei Gruppen aufgeteilt, anwesend. Unter Anleitung unserer sehr engagierten Bogenschützen, vermittelten wir den Kindern die Grundlagen des Bogenschießens und den darauf folgenden viel besseren Teil, nämlich selbst zu schießen. Unter anderem auch das Fluflu-Schießen, bei dem die Kinder fast in den Himmel schießen- ähnlich wie Cloutschießen). Das hat allen Kindern sehr viel Spaß gemacht und auch dieses Jahr waren einige Talente unter ihnen. Nach dem Ausschießen, wo auf eine Dart- und Würfelscheibe geschossen und die erreichten Punkte gezählt wurden, bekamen die Sieger eine von einem unserer Bogenfüxe gespendete Kleinigkeit. Danke hier für HaPe. Alle Kinder erhielten vom TuS noch eine kleine Goldmedaille, über die sie sich sehr gefreut haben. Bei einigen von ihnen war der Tag so erfolgreich verlaufen, daß sie am Sonntag zum regulären Schießen ins Stadion gekommen sind und ihr Können ausbauen wollten. Fazit: Es war ein sehr gelungener und schöner Tag für alle Mitstreiter. Daher auch gerne wieder. Zur Info: Wir schießen jeden Sonntag im DAB-Stadion ab 10.00 Uhr (Kinder ab. 6 Jahre), ab 11.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr (Jugendliche und Erwachsene). Der Eingang ist vom Hasenweg, am DRK-Kindergarten. Dort und auf dem Altensothriethweg kann geparkt werden. Bitte kurz vorher bei Siggi Meyer (Tel.Nr. 015757944182) anrufen, damit entsprechende Bögen etc. mitgebracht werden.


23 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page